Bei Interesse am Download meiner verfügbaren Materialien bitte ich um eine Email!

 

bunterlich portrait.jpg

Herzlich Willkommen auf meiner Bunterlich-Seite!

Hier erfahrt ihr, was ich so alles mache!


Februar

Montag, 5. Februar

In einer Woche beginnen bei uns in Baden-Württemberg die Faschingsferien und passend zur lustigen Zeit, haben wir in Kunst Clowns gemalt.

   

Diese nette Idee mit der Luftballonnase sah ich auf Instagram.

weitere Bilder könnt ihr hier ansehen

Bevor die Eulen in Mathe fleißig im Zahlenraum bis 20 verschiedene Gegenstände gezählt haben, haben wir erst einmal die Zahlen kennengelernt und mit dem Perlenmaterial die Mengen gelegt und sind auf Entdeckungsreise gegangen.

Anschließend gab es viele Schälchen mit Gegenständen, die gezählt werden mussten. Dabei war es wichtig, dass die Kinder immer einen Zehnerturm legten. Die Ergebnisse wurden auf einem Arbeitsblatt festgehalten.

   

   


Für das Montessoridiplom muss jeder ein eigenes Material nach den Materialkriterien von M. Montessori erstellen. Ich habe mich für den Bereich der "kosmischen Erziehung" entschieden und botanische Puzzles zur Tulpe konzipiert.

Seit letztem Schuljahr pflanze ich, dank bulbs4kids, mit meinen Klassen immer im Herbst Frühblüherzwiebeln in unsere Schulhofbeete ein. Dabei stelle ich immer wieder fest, dass die Kinder die Blumennamen, die Teile einer Blume und ihre Funktionen nicht mehr kennen. Im Frühjahr möchte ich deshalb mit den Eulen die Frühblüher erforschen und entdecken und habe dafür diese Puzzles mit Material hergestellt.

    

   

Das Material zu den einzelnen Puzzles ist immer gleich aufgebaut. Es gibt Bild-, Wort- und Kontrollkarten, Text-Lücken-Karten und ein Kontrollheft.

   


Januar

Sonntag, 21. Januar

Die ersten beiden Schulwochen nach den Weihnachtsferien sind sehr schnell vergangen und gerne gebe ich euch anhand von Bildern einen kleinen Einblick, was wir so gemacht haben. Zur Zeit beschäftigen wir uns mit dem Jahr und den Monaten und dafür benutze ich sehr gerne die Jahreszeitendecke und -kette.


Zuerst haben wir geklärt und besprochen, was ein Jahr ist und bedeutet. Anschließend lernten die Eulen die Monatsnamen kennen und sie in die richtige Reihenfolge zu legen. Dabei half ihnen auch das Jahresuhr - Lied.


Derzeit wird fleißig gezählt. Anhand der Jahreskette, die wir zum besseren Zählen gerade ausgelegt haben, zählen die Eulen wie viele Tage jeder Monat hat. Dafür haben wir mit großen Büroklammern die Monate unterteilt, damit jeder weiß, wo der Monat anfängt und endet. Auf Postits schreiben sie nun die Anzahl der Tage auf.

   

Während der Freien Arbeitszeit haben sich die Kinder mit unterschiedlichen Inhalten beschäftigt. Einige haben ehemalige Memorykarten nach den Artikeln sortiert, ein anderes Kind setzte sich mit dem Phonogramm "sch" auseinander, andere legten Wörter oder lasen fleißig in ihren Lesemalheften.

   

In Kunst malten die Kinder Silvesterbilder. Diese Idee sah ich auf Instagram und habe sie für meine Klasse ein bisschen abgeändert.



   

Weitere Bilder könnt ihr euch hier ansehen!
 

Sonntag, 14. Januar



Ich hoffe sehr, dass alle meine Leserinnen und Leser gut ist Jahr 2018 gekommen sind und es toll begonnen hat. Mein Jahr startete sehr turbulent und für irgendetwas wird es sicherlich gut sein. Ich freue mich auch in diesem Jahr zu bunterlichen und euch einen Einblick in meinen Schulalltag zu geben. Da ich mich derzeit in der Endphase meiner Montessoriausbildung befinde, liegt meine Priorität auf meinen Prüfungen, so dass es hier sicherlich nicht regelmäßig Beiträge geben wird. Meine Beiträge von den letzten Jahren könnt ihr weiterhin im Archiv sehen und lesen.


 

 

 

© by Bunterlich.de 2014-2018